Singapur: Ein Tag auf Sentosa Island

Sentosa Island ist eine kleine Insel, die ca. 10 km südlich von Singapur liegt. Während sie früher als Militärstützpunkt genutzt wurde, gibt es dort mittlerweile zahlreiche Attraktionen, die für Spaß und Entspannung vom Großstadtdschungel sorgen. Ihre heutige Größe erreichte Sentosa durch künstliche Landgewinnung, insbesondere an den drei Stränden im Süden der Insel.

Sentosa Resort World
Sentosa Resort World

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen

Fort Silo Skywalk

Der Fort Silo Skywalk führt über die Attraktionen von Fort Silo. Um zum Skywalk zu kommen, musst du zuerst via Lift oder Treppen in den 11. Stock gelangen und kannst dann von dort den 181m langen Skywalk betreten. Der Eintritt ist frei!

S.E.A. Aquarium

Das S.E.A. Aquarium beherbergt über 100.000 Meeresbewohner und ist nicht nur für Kinder ein tolles Erlebnis. Insbesondere wenn es regnerisch ist und auch am Wochenende, ist das Aquarium sehr gut besucht. Es lohnt sich früh da zu sein. Wenn du dich nicht zum Ticketkauf anstellen willst, kannst du es auch vorab online kaufen: Singapore S.E.A. Aquarium

Trick Eye Museum

Das Trick Eye Museum ist kein klassisches Museum, sondern eine Ausstellung, in der du dich mit Augmented Reality (AR) direkt in die Ausstellungsstücke begeben kannst. Dazu kannst du lustige Photos schießen.

Du solltest auf jeden Fall dein Smartphone mitnehmen und dir vorab die App „Trickeye-Singapore“ herunterladen, um in den vollen Genuss des Museums zu kommen.

Images of Singapore LIVE

Images of Singapore LIVE erzählt die Geschichte von Singapore. Dabei begibst du dich auf eine Zeitreise und bekommst diese live von Schauspielern erzählt. Mit dabei ist auch eine kurze Bootsfahrt.

Wir waren erst ein wenig skeptisch, ob sich das Museum tatsächlich lohnt, hatten aber letztendlich viel Freude daran. Die Kulisse ist sehr eindrucksvoll und die Schauspieler sind voll in ihrer Rolle.

Skyline Luge Sentosa

Wer ein wenig mehr Action haben will, ist bei der Skyline Luge richtig. Mit kleinen, unmotorisierten GoKarts kann man hier im Stil einer Sommerrodelbahn den Abhang herunterrasen.

Madame Tussauds

Madame Tussauds gibt es in vielen Ländern der Welt, daher ist ein Besuch dort auch definitiv kein komplett einmaliges Erlebnis und vielleicht sind einige Attraktionen auf Sentosa spannender.

Nichtsdestotrotz kann man dort eine Weile verbringen und dem aus Wachs gefertigten Ebenbild von Stars wie Cristiano Ronaldo oder Lady Gaga begegnen. Wer Fan von Iron Man und Captain Marvel ist, wird auch große Freude daran haben, in ihre Kostüme zu schlüpfen.

Universal Studios

Die Universal Studios sind räumlich gesehen die größte Attraktion auf Sentosa. Dort kann man auf zahlreichen Fahrattraktionen berühmte Filmsets erkunden, z.B. Jurassic Park oder die Minions. Der Besuch dort kostet für Erwachsene 79 SGD und für Kinder 59 SGD. Du kannst auch Wartezeiten vermeiden, indem du dein Ticket schon vorab kaufst: Universal Studios Sentsa Tickets

Wie kommt man hin?

Zu Fuß

beach, sentosa, island

Über den Sentosa Boardwalk ist Sentosa vom Einkaufszentrum ViVo-City erreichbar. Er ist 630m lang, lässt sich also in ca. 10 Minuten bewältigen.

Bus

Die Buslinie 123 fährt direkt nach Sentosa. Das ist besonders praktisch wenn du direkt aus der Innenstadt nach Sentosa fahren willst.

Sentosa Express

Sentosa-Express

Der Sentosa Express startet an der MRT-Station Harbour Front und bringt dich in nur 4 Minuten auf die Insel. Die Fahrt kostet 4 SGD.

Seilbahn: Sentosa Cable Car

Die definitiv spektakulärste Art nach Sentosa zu kommen ist die Seilbahn. Sie führt vom Mount Faber hinunter auf die Insel. Aus der Höhe kannst du dir schon einmal einen Überblick verschaffen und sogar die Delphine im Resorts World Sentosa von oben sehen.

Mit einem Sky Pass Ticket kannst du die Selbahn sowohl für die Hin- und Rückfahrt, als auch auf der Insel nutzen. Das Ticket kostet 35.00 SGD (ca. 23 Euro). Wer vorab ein Ticket kauft, kann mehr als 5 Euro sparen: Sky Pass Ticket.

Öffnungszeiten: Mo-Do, So: 8:45 – 22:00 Uhr, Fr & Sa: 8:45 Uhr – 0 Uhr

Wie viel Zeit braucht man auf Sentosa?

Sentosa ist eine kleine Stadt, in der es viel zu entdecken gibt. Abhängig davon, welche Attraktionen man besuchen will, sollte man entsprechend viel Zeit planen. In den Universal Studios kann man z.B. viele Stunden verbringen. Wer zum ersten Mal auf Sentosa ist, sollte mindesten seinen Tag einplanen.

Wie viel kostet der Eintritt?

Obwohl Sentosa Island praktisch ein riesiger Vergnügungspark ist, kostet der Eintritt auf die Insel selbst kein Geld. Die einzelnen Sehenswürdigkeiten udn Attraktionen verlangen aber natürlich größtenteils eine Eintrittsgebühr.

Aktuell nicht geöffnet:

Immer noch und auch immer wieder finden sich in Reiseführern Attraktionen auf Sentosa, die nicht mehr geöffent sind. Daher hier ein kurzer Hinweis:

  • Der Tiger Sky Tower wurde bereits im Dezember 2018 geschlossen.
  • Sentosa Merlion: zwar war dies ohnehin nur eine von mehreren Kopien des bekannten Wahrzeichens, trotzdem ist es schade, dass diese begehbare Variante abgerissen wurde. Hier entsteht nun ein Weg, der die Resorts World Sentosa mit dem Strand verbindet.
Sentosa Merlion
Sentosa Merlion

Mehr über Singapur

Schreibe einen Kommentar

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner